Liebe Vereine,

wir haben eine Zusammenfassung zu weiteren Lockerungen und zusätzlichen aktuellen Informationen erhalten.

Der landesweite Katastrophenfall wurde bereits im Laufe der abgelaufenen Woche aufgehoben, einhergehend mit einigen Lockerungen der Beschränkungen.

Die angesprochene Zusammenfassung von Verbandsseite kam am Ende der Woche: 

BBV-Zusammenfassung Lockerungen/Aktuelle Infos vom 19.06.2020

Neben den Punkten Fahrgemeinschaft zum Training, Passen und Größe der Trainingsguppen, kann in erster Linie die Anpassung bei Veranstaltungen für einen spezifischen und absehbaren Teilnehmerkreis mit bis zu 50 Personen im Innenbereich, bzw. bis zu 100 Personen im Außenbereich, für Vereine wichtig sein und die ein oder andere Abteilungs- oder Mitgliederversammlung ermöglichen.

Der BLSV-Empfehlung in der BBV-Zusammenfassung (oben auf Seite 2), diese Vereinstermine weiterhin digital durchzuführen, steht in der offiziellen Mitteilung aus dem Staatsministerium die Aussage gegenüber, für derlei Veranstaltungen wären die neuen Lockerungen (=Präsenzveranstaltungen) gut vertretbar. Was mehr Sinn ergibt, dürfte auf eure (Diskussions-)Inhalte, den Umfang und die Disziplin der Teilnehmer an. Wie bei den anderen Punkten gilt entsprechend:

Ob ihr die Lockerungen nutzen könnt und wollt, müsst ihr bitte individuell abklären und entscheiden. 

 

Bitte unterstütz den Weg zur Normalität durch eine sinnvolle Anwendung der Lockerungen und Einhaltung der weiterhin geltenden Beschränkungen.