Stand 12.03.2020, 17.00 Uhr

Liebe Sportfreunde,
 
aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Verbreitung des Covid-19-Virus stellt der Basketball Bezirk Oberbayern mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres den KOMPLETTEN Spielbetrieb in ALLEN Ligen ein. ALLE Kreise schließen sich diesem Schritt vollständig an.
Anderweitige Absprachen sind, anders als teilweise gestern noch angedacht, nicht möglich. Dies ist eine Maßnahme, die auch FIBA, DBB, ProA, ProB, RLSO und der BBV umgesetzt haben.
 
Für den Bezirk steht die Gesundheit aller Sportler im Vordergrund - aus diesem Grund schließt sich der Bezirk auch der Empfehlung des BBV an und legt seinen Mitgliedsvereinen nahe, auch den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ruhen zu lassen.
 
Wir werden euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten.
 
 
Gez.
Dr. König
Bezirksvorsitzender

 

 

Überholter Stand vom 12.03.2020 ca. 00:00 Uhr:

Bezirk setzt Spieltag aus

Der anstehende Spieltag am Wochenende der KW 11 ist im Basketball Bezirk Oberbayern für alle Bezirksoberligen und Bezirksligen abgesagt. Auf Kreisebene gibt es unterschiedliche Regelungen. Vereine, Mannschaftsverantwortliche und Schiedsrichter haben eine entsprechende Info per E-Mail erhalten.

Dieser drastische Schritt soll die Verunsicherung, wie im Bezug auf das Corona-Thema im Spielbetrieb vorzugehen ist, reduzieren und sehr kurzfristige Absagen vermeiden.

Die Absage gilt vorerst nur für das anstehende Wochenende. Sobald eine weitere Vorgehensweise festgelegt wurde oder neue Informationen vorliegen, informieren wir umgehend die Vereine.