Der erste Event steigt am 20./21.09. auf der Sportanlage des TSV Solln

Auf dem Bezirks- und Bezirksjugendtag Mitte April war die Einführung des 3x3 als olympische Disziplin ein mehrfach angesprochenes Thema, dem sich nun neben der Nachwuchsförderung alle Verbandsebenen verstärkt widmen wollen, da es in Deutschland noch nicht wirklich angekommen ist.

Dementsprechend wurde vom Bezirksvorstand jede Unterstützung, ob als Funktionär oder in Projekten herzlich willkommen geheißen.

 

 

Der Leiter der Abteilung Basketball des TSV München Solln e.V., Bastian Golic, verknüpfte diesen Appell mit dem Angebot, den Bezirk in die Planungen eines Doppelevents kurz nach den Sommerferien im Münchner Süd-Westen einzubinden.

Am Weltkindertag (Freitag 20.09.) verwandelt die Landeshauptstadt München die Grünfläche neben dem Vereinsgelände in einen Platz zum „Gemeinsam zusammen spielen“ für Kinder, zu welchem auch viele Partner und „Mitmacher aus dem Stadtteil“ herzlich eingeladen sind. Dies ist eine großartige Gelegenheit, sowohl den Verein, als auch 3x3 einer großen Anzahl von Kindern vorzustellen.

Tags darauf findet beim TSV Solln zudem die Neuauflage der vereinsweiten „Sportsgaudi“ statt, bei welcher sich ebenso die Gelegenheit für die Präsentation der Sportart mehr als nur anbietet.

Golic bot somit an, die umfangreichen vereinseigenen sportlichen Liegenschaften (Doppel-Sporthalle und eine große Anzahl an Kunstrasenfelder) für die Ausrichtung von 3x3-Turnieren zu nutzen.

Nach einer Ortsbegehung mit Dr. Rainer König und dem Bezirks-Breitensportreferent Valts Rozentals wurde diese Idee konkretisiert und die für die Umsetzung erforderlichen Outdoor-Körbe organisiert, so dass am Freitag den interessierten Kindern und am Samstag allen interessierten Mitgliedern und Besuchern aus nah und fern die Möglichkeit geboten wird, sich im 3x3 auszuprobieren.

Anmeldungen werden bereits jetzt unter  https://play.fiba3x3.com/events/1a39197e-5764-4233-a5a1-30ee0c1f56d3 entgegengenommen.

Der Anmeldeschluss für das Samstags-Event ist am 21.09.2019 um 11:00 Uhr.

Bei der Anmeldung bitten wir um die Angabe der nachstehenden Angaben:

* Gewünschter Teamname,

* Name und Geburtsjahrgang der drei bis vier Teammitglieder,

* gewünschte Spielstärke (Anfänger/Fortgeschrittene/Experte)